Der Kostenvorschlag

Der Kostenvorschlag

Der Unfall ist passiert, das Auto ist kaputt und der Autobesitzer fragt sich verzweifelt: Was wird das Ganze jetzt kosten? Die Frage ist durchaus berechtigt, denn bei einem Autounfall gibt es eine Reihe von Kostenfaktoren, die von Interesse sind. Einfach wird es mit einem Kostenvorschlag, denn anhand dieses Kostenvoranschlags kann der Autobesitzer sehen, was aus finanzieller Sicht alles auf ihn zukommt.

Der Kostenvorschlag

Der Unfall ist passiert, das Auto ist kaputt und der Autobesitzer fragt sich verzweifelt: Was wird das Ganze jetzt kosten? Die Frage ist durchaus berechtigt, denn bei einem Autounfall gibt es eine Reihe von Kostenfaktoren, die von Interesse sind. Einfach wird es mit einem Kostenvorschlag, denn anhand dieses Kostenvoranschlags kann der Autobesitzer sehen, was aus finanzieller Sicht alles auf ihn zukommt.

Was steht in einem Kostenvoranschlag?

Mit AVK als Partner bekommt der Besitzer des Autos einen detaillierten Kostenvorschlag mit allen detaillierten Kosten rund um den Schadensfall. Die Gutachter von AVK listen auf, welche Arbeiten anfallen, was sie kosten, sowie den Umfang dieser Arbeiten. Die Arbeitszeit spielt bei einem Kostenvoranschlag eine ebenso wichtige Rolle wie auch die Kosten für das entsprechende Material. Durch den Kostenvoranschlag kann der Autobesitzer immer genau erkennen, welche Kosten auf ihn warten und dann entsprechend planen.

Was steht in einem Kostenvoranschlag?

Mit AVK als Partner bekommt der Besitzer des Autos einen detaillierten Kostenvorschlag mit allen detaillierten Kosten rund um den Schadensfall. Die Gutachter von AVK listen auf, welche Arbeiten anfallen, was sie kosten, sowie den Umfang dieser Arbeiten. Die Arbeitszeit spielt bei einem Kostenvoranschlag eine ebenso wichtige Rolle wie auch die Kosten für das entsprechende Material. Durch den Kostenvoranschlag kann der Autobesitzer immer genau erkennen, welche Kosten auf ihn warten und dann entsprechend planen.

Kontaktieren Sie uns!

Tel.: 0208 - 778 481 16
Mobil: 0163 - 783 950 2
E-Mail: info@avk-gutachten.de

Der Vorteil eines Kostenvoranschlags

Der Vorteil eines Kostenvoranschlags

Ein Kostenvoranschlag hat immer Vorteile. Die Planungssicherheit ist dabei nur ein Vorteil, der Autobesitzer erhält durch den Kostenvoranschlag zudem die Möglichkeit, die Reparaturkosten zu vergleichen. Ein Kostenvoranschlag ist bei AVK-Gutachten stets unverbindlich, der Autobesitzer kann die eine oder andere Leistung in Anspruch nehmen, muss es aber nicht. Es bleibt dem Besitzer des Unfallwagens selbst überlassen, ob er einen Gutachter beauftragt, den die Profis von AVK vorschlagen, oder ob er sich selbst nach einem Gutachten umschauen möchte.

Eine Kostenschätzung

Eine Kostenschätzung

Ein Kostenvoranschlag zeigt immer nur einen geschätzten Preis, der zwischen zehn und 15 Prozent vom tatsächlichen Preis abweichen kann. Das heißt, wird die Arbeit wie im Kostenvoranschlag beschrieben ausgeführt, dann kann der Preis noch variieren. AVK-Gutachten versucht in jedem Fall, ihren Kunden einen Preis zu nennen, der sehr nah am tatsächlichen Preis liegt. Der Kunde kann also trotzdem einen finanziellen Plan aufstellen und erlebt am Ende keine böse Überraschung, wenn die Rechnung kommt. Die fachkundigen Mitarbeiter der AVK beantworten natürlich gerne alle anfallenden Fragen rund um den Kostenvoranschlag. Ein Unfall muss kein finanzielles Desaster sein, denn schließlich gibt es ja die Option eines Kostenvoranschlags. Es ist immer eine gute Wahl, einen Kostenvoranschlag bei den Gutachtern von AVK anzufordern, um sich einen genauen Überblick über die anfallenden Kosten zu verschaffen.